Covid 19

Z.Zt. kein Sportbetrieb. Beschluss vom 10. Februar  – Auswirkungen für den Vereinssport Der Beschluss der […]

mehr Infos...

Tennis unter Corona

z.Zt. sind alle Plätze gesperrt Sollte es Anfang März durch den Senat zu einer Verlängerung […]

mehr Infos...

Hockey unter Corona

Z.Zt. kein Hockeybetrieb! Die Hockeyabteilung hat zur Wiederaufnahme ein Konzept entwickelt, wie das Training unter […]

mehr Infos...

Covid 19

Z.Zt. kein Sportbetrieb.

  1. Beschluss vom 10. Februar  – Auswirkungen für den Vereinssport

Der Beschluss der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 10. Februar 2021 führt unter Punkt 6 folgendes aus:

„Aus heutiger Perspektive, insbesondere vor dem Hintergrund der Unsicherheit bezüglich der Verbreitung von Virusmutanten, kann der nächste Öffnungsschritt bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner durch die Länder erfolgen. …

Um den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Unternehmen Planungsperspektiven zu geben, arbeiten Bund und Länder weiter an der Entwicklung nächster Schritte der sicheren und gerechten Öffnungsstrategie hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen, von Kultur, Sport in Gruppen, Freizeit, Gastronomie und Hotelgewerbe, damit unser Leben wieder mehr Normalität gewinnt. Diese wird von der Arbeitsgruppe auf Ebene des Chefs des Bundeskanzleramtes und der Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien vorbereitet.“

Der Bürgermeister hat gestern angekündigt, dass in Hamburg bis zum Ende der Frühjahrsferien Mitte März 2021 keine Öffnung und Veränderungen zu erwarten sind. Grundlage für Öffnungsschritte ist nun eine stabile  Inzidenz von 35 Infektionsfällen je 100.000 Einwohner. Das war in Hamburg zuletzt Anfang Oktober 2020 der Fall.

Im Austausch mit den politischen Gremien und Behörden der Stadt seit dem Herbst hat der HSB immer eine Perspektive für den Sport und eine Privilegierung des Kinder- und Jugendsports gefordert.  Der HSB stimmt sich mit dem Landessportamt zur Frage der Öffnung des Vereinssports ab und wird informieren, sobald es ein Termin gibt, wann der Vereinssport wieder starten kann.

Optimistisch bleiben - Zusammenhalt zeigen!