Covid 19

Z.Zt. kein Sportbetrieb. Hallo liebe Tennismitglieder,   aus bekannten Gründen haben wir die Außenplätze bisher […]

mehr Infos...

Tennis unter Corona

… ab sofort … kein Spielbetrieb! Aus bekannten Gründen haben wir die Außenplätze bisher offen […]

mehr Infos...

Covid 19

Z.Zt. kein Sportbetrieb.

Hallo liebe Tennismitglieder,

 

aus bekannten Gründen haben wir die Außenplätze bisher offen gelassen. Viele haben das genutzt und sich darüber gefreut. Leider ist es witterungsbedingt damit jetzt leider vorbei. Wir müssen ab sofort alle Außenplätze bis zum Ende der Wintersaison schließen. Bedingt durch den Frost der letzten Nächte kommen jetzt die Linien hoch, d.h. akute Stolper- und damit Verletzungsgefahr. Darüber hinaus weichen die Plätze tagsüber durch die Temperaturen über null wieder auf. Eine komplett schmierige Oberfläche ist das Resultat. Über die Schäden an den Plätzen möchte ich hier gar nicht zu sprechen. Selbst einer unserer Trainer, der nun wahrlich ein geschäftliches Interesse an einer weiteren Öffnung hat, sagt: „Ihr müsst schließen, es geht gar nichts mehr.“

image003.jpg

 

Schade, aber immerhin haben wir so lange wie noch nie draußen gespielt. Unnötig zu sagen, dass die beiden Hallen weiterhin gesperrt sind. Eine Prognose kann niemand abgeben, aber zu optimistisch würde ich nicht sein.

 

Im Namen der Abteilungsleitung wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Passt auf Euch auf, so dass wir dann sobald erlaubt mit voller Freude wieder durchstarten können.

 

Sportliche Grüße,

Bernd Michahelles

Anlagenobmann SVB Tennis

Hockey: Neue LED Flutlichtbeleuchtung!

Liebe Vereinsmitglieder,

es ist nun geschafft. Unsere Hockeyabteilung des SV Blankenese, hat nun eine moderne  LED Flutlichtbeleuchtung erhalten.

Die bekannten herkömmlichen Metalldampflampen haben ausgedient. Die enormen Wartungskosten der konventionellen Beleuchtung, die schlechte Ausleuchtung und der hohe Stromverbrauch, haben uns gezwungen sich nach Alternativen umzuschauen.

Die moderne und hocheffiziente LED-Beleuchtung war damit für uns die beste Lösung.

Eine hohe Energieersparnis, wesentlich längere Lebensdauer, Dimmbarkeit der Beleuchtung und eine bessere Ausleuchtung der Sportanlage, sprechen für sich.

Dank der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums, konnten wir unser Flutlichtprojekt umsetzen.   

Nun können wir in Sekundenbruchteilen sogar per App, die Beleuchtung an der Stelle einstellen, wo und wie es benötigt wird.  

Die abendlichen Flutlichtspiele haben einen Eventcharakter und können bei knapp 450 Lux ausgetragen werden, ohne, dass die Nachbarschaft gestört wird.

Durch den geringen Energieverbrauch der LED-Leuchten in Kombination mit der flexiblen Beleuchtung, schonen wir nachhaltig die Umwelt und sparen mit der neuen Anlage Stromkosten.

Der Vorstand wünscht allen Sportlern viel Spaß bei den Flutlichtspielen.  

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei der Firma Lumosa, dem Marktführer in Europa im Bereich LED Flutlichttechnik, für die professionelle Unterstützung bei unserem Flutlichtprojekt bedanken. 

 

Die Nationalen Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfallt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaklimaschutzinitiative trägt zur einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.  

Weitere Informationen zur Förderung:

https://www.ptj.de/

 

Optimistisch bleiben - Zusammenhalt zeigen!

Tennis:

Am Samstag, den 17.10. wurde unsere neue Traglufthalle mit Hilfe von knapp 30 Mitgliedern aufgebaut.

Aktuell: SVB news

Diese Ausgabe erstmals als online Ausgabe.
svb news 2-2020