Tennis unter Corona

Information an alle Mitglieder/innen zum Schutzkonzept der Nutzung der Tennisanlage (SARS-CoV-2) in der SVB

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmals auf die Corona bedingten Regelungen auf unserer Tennisanlage hin. Diese basieren auf der aktuellen Fassung der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg, gültig seit 6. April 2021.

 Zutritt und Nutzung der SVB Tennisanlage

  1. Die Tennis Außenplätze sind für den Spielbetrieb geöffnet – die Hallenplätze bleiben geschlossen.
  2. Das Betreten der Anlage ist ausschließlich zur Sportausübung Der Aufenthalt aus geselligen Gründen oder als Zuschauer ist nicht erlaubt.
  3. Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregelungen.
  4. Die Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen, die Toiletten im Erdgeschoss des Clubhauses dürfen benutzt werden. Das Untergeschoss im Clubhaus bleibt geschlossen.
  5. Im Clubhaus und den Räumen der Gastro besteht Maskenpflicht.
  6. Die Räume der Gastro dürfen ausschließlich zum Abholen vorab bestellter Mahlzeiten (Take-away Service) betreten werden. Ein Aufenthalt darüber hinaus ist dort nicht zulässig.

Spielbetrieb

  1. Die Buchung der Plätze erfolgt ausschließlich und zwingend über die SVB App (Book&Play). Zum Zwecke der Nachverfolgung von Ansteckungsketten sind wir als Verein zur Dokumentation aller Spielenden mit Tag und Uhrzeit verpflichtet. Diese lückenlose Dokumentation stellen wir über Book@Play sicher.
  2. Erlaubt ist in der Regel für alle Tennisspieler im Alter von 14+ das Einzelspiel. Das bezieht sich ausdrücklich auch auf Trainerstunden: EIN Trainer plus EIN Trainierender sind möglich, alle anderen kreativen Lösungen mit zwei Spielern und einem Trainer außerhalb der Platzbegrenzung nicht (in diesem Fall wäre der Trainer Zuschauer, was gemäß Punkt 2 unzulässig ist).
  3. Eine Ausnahme für das Doppelspiel ergibt sich nur unter der Voraussetzung, dass Mitglieder eines Haushaltes mit maximal einem weiteren Mitglied eines anderen Haushaltes Ein Doppel mit zwei Ehepaaren aus zwei Haushalten ist somit nicht möglich. Kinder unter 14 Jahre werden dabei nicht gezählt.
  4. Eine weitere Ausnahme besteht für das Training von Jugendlichen unter 14 Jahren. Dieses darf mit einem Trainer und einer Gruppe bis zu 10 Jugendlichen ohne Abstandsgebot auf dem Platz stattfinden.

Folgende zusätzliche Hinweise mit der Bitte um Beachtung:

  • Die Behörden überprüfen die Einhaltung der Vorschriften auf den Sportanlagen und der angeschlossenen Gastronomie. Wir haben dies bereits von Vereinen aus der Nachbarschaft vernommen. Bei Zuwiderhandlungen drohen Sanktionen bis hin zur Schließung der Anlage und damit des Spielbetriebes. Wir denken, dass wir dieses zum Wohle von uns allen auf keinen Fall riskieren wollen.
  • Als Abteilungsleitung bemühen wir uns, zeitnah und möglichst umfassend über relevante Themen zu informieren. Neben der SVB Zeitung und Website nutzen wir dafür in der Regel die NEWS-Funktion in der SVB-App. Uns ist allerdings bewusst, wie schnell man in Zeiten täglicher Informationsüberflutung schnell mal neue Nachrichten übersehen kann. Im Bereich EINSTELLUNGEN der App können Sie dafür, wenn gewünscht, eine Push und E-Mail-Benachrichtigung über neue Nachrichten einstellen.

In diesem Sinne wünschen wir allen eine weiterhin tolle Sommersaison und viel Spaß beim Spiel unter leicht erschwerten Bedingungen.

Eure Abteilungsleitung Tennis

16.04.2021

Schutzkonzept der Tennisabteilung

Die Spielvereinigung Blankenese e.V. hat in ihrer Abteilung Tennis die Verantwortlichkeit definiert und einen Corona-Beauftragten benannt. Die gültigen regelmäßig aktualisierten Bestimmungen der Hygienegesetzgebung und -empfehlungen sowie behördlichen Auflagen werden beachtet.

AHA-Regel:   Abstand wahren – auf Hygiene achten – Alltagsmaske tragen

Die Nutzung der Anlage ist zum Spielen, der Platzbuchung oder der Vereinsverwaltung in dem dafür ausgewiesenen Bereich und unter den geltenden Regelungen und Hygienekonzepten erlaubt.

Vor Betreten des Clubhauses ist eine Mund-Nasen-Bedeckung anzulegen und erst auf dem Tennisplatz abzulegen; gleiches gilt umgekehrt beim Verlassen des Platzes.  

Gegenseitige Rücksichtnahme ist oberstes Gebot. Die Abstandsregeln sind zu beachten.

Direkt vor und nach dem Spielen sind die Hände zu desinfizieren. Dafür stehen auf der Anlage/Platzbelegungstafel und in den Fluren und auf den WCs im Clubhaus Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Leitbild:   Kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – die Anlage verlassen.

Die Tennisanlage soll nur betreten, wer keine Krankheitssymptome aufweist. Trifft eines der folgenden Symptome zu, darf die Tennisanlage nicht betreten werden:

  • Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen, Halsweh)
  • Erhöhte Körpertemperatur/Fieber
  • Durchfall
  • Geruchs- oder Geschmacksverlust
  • Kontakt innerhalb der letzten 14 Tage, bei denen ein Verdacht auf eine SARS-CoVID-19-Erkrankung vorliegt oder bestätigt wurde.

Alle anwesenden Personen auf der Tennisanlage sind verpflichtet, sich in dem vom Verein bereitgestellten Dokumentationssystemmittels Namens, Vorname und Aufenthaltszeitraum, zu registrieren. Dies erfolgt im Spielbetrieb via Clubity / Book&Play elektronisch. Durch die Registrierung in Clubity sind auch Telefonnummer oder E-Mail hinterlegt. Beim offiziellen Wettspielbetrieb und bei offiziellen Turnieren (wenn erlaubt) ist die Dokumentation der Teilnehmer durch die DTB-/HTV-Systeme gewährleistet.

Die WC-Nutzung im EG und UG ist möglich. Toilettenraumbenutzung nur einzeln. 

Keine Zuschauer auf den Tennisplätzen. Ausnahme bei Punktspielen mit maximal einem Mitspieler pro Team.

Kein Händeschütteln, Umarmungen oder Sonstiges.

Das Betreten und Verlassen der Plätze durch die Spieler soll pünktlich, unter Wahrung der Abstände und mit Maske erfolgen.

Den Anweisungen der Vertreter der Abteilungsleitung und der Geschäftsstelle, der Trainer und unseres Platzwartes/Corona-Beauftragten ist unbedingt Folge zu leisten.

Corona-Beauftragter der SV Blankenese Tennisabteilung ist unser Platzwart Thorsten Makowski. Sonstige Ansprechpartner sind die Vertreter der Geschäftsstelle und der Abteilungsleitung.

 Wir zählen auf die Vernunft und Eigenverantwortung ALLER Spieler um den Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können.

Die hier genannten Regeln gelten auch für Eltern oder Begleitpersonen von Kindern. Bitte sorgen Sie auch dafür, dass Ihre Kinder die Regeln kennen und einhalten.

Danke für Euer Verständnis.

Eure Abteilungsleitung Tennis