– 2.3. Kinder- und Jugendmannschaften

Minis (4-6 Jahre U6)

Ab 4 Jahren lernen Kinder spielerisch den Umgang mit Hockeyball und -schläger. In dieser Altersklasse werden noch keine Turniere gespielt, da es primär darum geht, den Kindern die Grundkenntnisse an die Hand zu geben und dabei die Bewegungsabläufe zu fördern.

Mädchen D und Knaben D (6-8 Jahre U8)

Die Mädchen und Knaben trainieren zwei Mal die Woche jeweils 1 bis 1,5 Stunden. Im Vordergrund steht die Vorbereitung auf Punktspiele und  Turniere in und im Umkreis von Hamburg

Mädchen C und Knaben C (8-10 Jahre U10)

Da Hockey ein Konditionssport ist, trainieren die Kinder zusätzlich zu den zwei regulären Trainingseinheiten einmalin der Woche ihre Kondition

Mädchen B und Knaben B (10-12 Jahre U12)

Mädchen A und Knaben A (12-14 Jahre U14)

Weibliche Jugend B Männliche Jugend B (U16)

Weibliche Jugend A Männliche Jugend A (U18)

 

Torhüter

Torhüter sind essentiell für die Mannschaft, deshalb bietet der SVB ab den Mädchen und Knaben C seinen Torhütern ein spezielles Hockeytraining für Torhüter an. Schwerpunkt des Trainings besteht darin, dass Spielsituationensimuliert und trainiert werden, wie zum Beispiel Strafecken, Siebenmeter und die Position im Schusskreis bei Unterzahl oder Zweikämpfen.

Ab dem Alter von 10 Jahren kommen zu den Punktspielen und Turnieren im Großraum Hamburg auch deutschlandweite Spiele hinzu.

Turniere

Ab der C-Klasse erhalten die Kinder Spielerpässe mit einem Foto. Die Termine für die einzelnen Turniere stehen kurz vor der Saison fest und werden den Mannschaften vom Trainer rechtzeitig mitgeteilt. Genaue Adressen und Zeiten sowie Informationen zur Fahrbereitschaft kommen von den Elternvertretern kurz vor den jeweiligen Terminen.